Rosenkranz + Pilgerzeichen

Gebet – Kunst – Geschichte

13. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Welch ein schönes Gebet mit sozialem Charakter

Welch ein schönes Gebet mit sozialem Charakter Nuntius Angelo Roncalli aus Paris an seine Nichte Guiseppina, 21.1.1948 „Was Du mir seit dem vergangenen Oktober geschrieben hast, macht mich immer noch froh. Bleibe weiter dem „Vaterunser“, dem „Ave Maria“ und dem … Weiterlesen

12. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
6 Kommentare

Guardini – Kirche und Persönlichkeit

Guardini – Kirche und Persönlichkeit Vom Sinn der Kirche – Fünf Vorträge von Romano Guardini Matthias Grünewald Verlag Mainz 1922 (S. 26 – 33) „{…} Und die christliche Persönlichkeit ist nicht so geartet, daß sie sich erst nachträglich mit anderen … Weiterlesen

11. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
3 Kommentare

Du hast kein Recht auf wunderselige Erlebnisse

Du hast kein Recht auf wunderselige Erlebnisse, auf neue Unerhörtheiten in deinem seelischen Leben, auf überflutende Tröstungen. Und das ist’s, gestehe es nur, was du eigentlich möchtest. Jeden Tag in einem neuen Meer schwimmen, jeden Tag von einem neuen Gipfel … Weiterlesen

10. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
2 Kommentare

Lectio Divina und Rosenkranzgebet

Lectio Divina und Rosenkranzgebet Vor 25 Jahren hatte ich die unvergessliche Gelegenheit eine ganze Woche in und mit der Kathedrale „Notre Dame de Chartres“ zu verbringen. Seither hängen über meinem Schreibtisch die Figuren der „Vita contemplativa“, eine Serie von kleinen … Weiterlesen

6. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Der Glaube als Hören und Sehen – Lumen Fidei

Der Glaube als Hören und Sehen – Lumen Fidei 29. Gerade weil die Glaubenserkenntnis in Zusammenhang mit dem Bund eines treuen Gottes steht, der eine Beziehung der Liebe mit dem Menschen knüpft und an ihn sein Wort richtet, wird sie … Weiterlesen

5. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
5 Kommentare

Es ist ein Schnitter, heißt der Tod – barocke Emblematik

Es ist ein Schnitter, heißt der Tod – barocke Emblematik Ich packe die Gelegenheit beim Schopf und zeige Ihnen nochmals das emblematische Bild zum Juli von Gottfried Bernhard Göz (1708 – 1774) aus dem spätbarocken Heiligenkalender der Gebrüder Klauber, Augsburg … Weiterlesen

2. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
3 Kommentare

Maria durch ein Dornwald ging – Visitatio

Maria durch ein Dornwald ging – Visitatio Die freudenreiche Geheimnisse im Rosenkranzgebet, zweites Gesätz: „Jesus, den Du oh Jungfrau zu Elisabeth getragen hast“, in den römischen Anleitungen zum Rosenkranz kurz „Visitatio“, Besuch, liebt jeder Rosenkranzbeter. Im Deutschen heißt es „Maria … Weiterlesen

1. Juli 2013
nach ankerperlenfrau
3 Kommentare

Korrigieren oder berichtigen?

Korrigieren oder berichtigen? Eine alte Freundin, der ich einmal einen Hinweis gab, fragte mich: „Willst Du mich korrigieren (im Sinne von Fehler anstreichen) oder willst Du mich berichtigen?“ Spontan antwortete ich: „Berichtigen natürlich!“ Darauf sagte sie lächelnd: „Das ist gut! … Weiterlesen