Rosenkranz + Pilgerzeichen

Gebet – Kunst – Geschichte

Der Rosenkranz im Advent

| Keine Kommentare

Der Rosenkranz im Advent

„Gaudete“ Rosenkranz
19. Jahrhundert
Glasperlen und Silberfiligran

In einem etwas vergessenen Betrachtungsbüchlein hat Romano Guardini für jeden Sonntag des Jahres Gesätze für den Rosenkranz formuliert. Er bezieht sich auf die Leseordnung von 1953.

Erster Adventssonntag (Evangelium der Messe: Lk 21, 25 – 33)

1. dem Zeichen vorausgehn am Himmel

2. der kommt auf den Wolken in Macht

3. vor welchem Himmel und Erde vergehen

4. der richtet die Lebenden und die Toten

5. der am Ende dem Vater das Reich übergibt.

 

Zweiter Adventssonntag (Evangelium der Messe: Mt 11, 2 – 10)

1. der von den Propheten verkündet ist

2. nach dem wir auf keinen anderen warten

3. der Blinde sehen macht und Taube hören

4. der Armen die frohe Botschaft bringt

5. der uns vor dem Ärgernis schützen möge.

Dritter Adventssonntag „GAUDETE“ (Evangelium der Messe: Joh 1, 19 – 28)

Gaudete
Rosenkranz
liturgische Farbe

1. den der Ruf in der Wüste verkündet hat

2. der unerkannt unter den Menschen lebte

3. dem zu dienen Johannes nicht würdig war

4. der mit Heiligem Geist und mit Feuer tauft

5. dessen Friede alle Vernunft übersteigt.

Vierter Adventssonntag „RORATE“ (Evangelium zur Messe: Lk 3, 1 – 6 und Introitus)

1. den die Himmel tauen sollen von oben

2. den die Erde möge entsprießen lassen

3. vor dem sich die Täler füllen sollen

4. vor dem sich die Berge ebnen sollen

5. der uns das Licht wolle schauen lassen.

Rorate caeli desuper, et nubes pluant iustum:
aperiatur terra, et germinet Salvatorem.

Tauet Himmel von oben herab, und die Wolken mögen regnen Gerechtigkeit !
Es möge geöffnet werden die Erde, und sie möge den Erlöser hervorbringen !

Jesaija, 45,8

(aus: Romano Guardini, Das Jahr des Herrn, Ein Betrachtungsbuch, zweite Auflage, Mainz 1953 – alle Rechte an Werken Guardinis liegen bei der Katholischen Akademie in Bayern, München)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.