Rosenkranz + Pilgerzeichen

Gebet – Kunst – Geschichte

Ihr waret irrende Schafe…

| Keine Kommentare

Ihr waret irrende Schafe aber ihr seid heimgekehrt. (1 Petrus 2,25)

Andachtsbildchen (Druck unbeschnitten)
Osterkommunion 1933
St. Gereon Köln und Kempen / Rh.

Auf der Suche nach schönen Gebeten zu Passions- und Osterzeit habe ich meine Gebetszettel durchforstet und dabei diesen unbeschnittenen Druck zweier „Künstlerbildchen“ von 1933 gefunden. Mein Auge blieb sofort „hängen“ an der künstlerischen Darstellung (Künstlermonogramm AK) und mit meiner Vorstellung war ich zurückversetzt ins Jahr 1933…. Papst Pius XI. hatte ein außerordentliches Heiliges Jahr ausgerufen, im Mai würden Katholiken millionenfach zum Heiligen Rock nach Trier pilgern und „Zeugnis ablegen“ gegen den heraufziehenden Ungeist.

An dem Bild vom Guten Hirten fällt mir auf, wie Jesus mit fester Hand den Hammel, der sich in die Dornen stürzen will, am Gehörn festhält…aber, „der Hammel“ läßt sich nicht halten und stürzt los, heute wissen wir, wie fatal das endete.

Andachtsbild Osterkommunion 1933
Rückseite

Bei allem, was uns heute bewegt, ja manchmal schockiert: nachfühlende Erinnerung macht demütig und hilft uns, die Verhältnismäßigkeit zu wahren. 1933 – 2013 – achtzig Jahre:

Wahrlich unsere Leiden trug er und unsere Schmerzen nahm er auf sich!          (Jes 53,4)

„Unsere Zeit ist uns gegeben als Boden, auf dem wir stehen, und als Aufgabe, die wir bewältigen sollen.“ 

Romano Guardini

Herr Jesus Christus, Du guter Hirte, halte mich fest, wenn ich mich im Gestrüpp meiner Zeit verirre! Amen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.