Rosenkranz + Pilgerzeichen

Gebet – Kunst – Geschichte

Papst Franziskus betet Rosenkranz in S. Maria Maggiore

| Keine Kommentare

Papst Franziskus betet Rosenkranz in S. Maria Maggiore

Wunderschöne Bilder aus Rom zum Marienmonat Mai. Wunderschöner Gesang während der Andacht.

Papst Franziskus betet öffentlichen Rosenkranz

An diesem ersten Samstag im Marienmonat Mai gilt der Tweet, den Papst Franziskus ausgesendet hat, der Gottesmutter: „Bitten wir die Jungfrau Maria, uns zu lehren, unseren Glauben im Alltag zu leben und dem Herrn mehr Raum zu geben“, ist die Nachricht, die die Follower seines deutschen Twitteraccounts am Morgen erhalten haben. Am frühen Samstagabend wird Papst Franziskus erstmals während seines Pontifikates den Rosenkranz öffentlich beten. Er wird dies in der Basilika Santa Maria Maggiore tun, einer der vier römischen Hauptbasiliken, die der Gottesmutter geweiht ist (Maria vom Schnee). Es ist der zweite Besuch des Papstes in dieser Kirche, am Tag nach seiner Wahl war er bereits ein erstes Mal zu einem persönlichen Gebet in die Basilika gefahren. Der Erzpriester der Basilika, Kardinal Santos Abril y Castelló, unterstreicht im Interview mit Radio Vatikan die enge Verbundenheit, die Papst Franziskus mit der Gottesmutter fühle:

„Der Papst hat seinen ersten Besuch in der Basilika nicht nur für eine Danksagung an die Gottesmutter unternommen, sondern, wie er persönlich mir gesagt hat, um einen Akt des Anvertrauens zu vollziehen, um sein Pontifikat zu Füßen der Madonna zu legen. Er ist gekommen, um die Hilfe und den Schutz der Gottesmutter zu erbitten, er, der ein sehr marianischer Papst ist. Ich hatte Gelegenheit, ihn gut kennen zu lernen, als ich Nuntius in Argentinien war. Ich weiß, dass er oft das Heiligtum der Madonna von Luján besucht hat, und es war auch nicht das erste Mal, dass er die Salus Populi Romani (die byzantinische Ikone im Inneren der Basilika S. M. Maggiore, Anm. d. R.) besucht hat. Dieser Besuch hat uns sehr gefreut, er hat uns Gelegenheit gegeben, nur wenige Stunden nach seiner Wahl mit dem Papst zusammenzutreffen. Das war sehr bedeutsam und schön.“

Mit dem öffentlichen Besuch an diesem Samstag wird der Papst als Bischof von Rom die Basilika nun auch offiziell in Besitz nehmen. Radio Vatikan wird den Rosenkranz live und mit deutschem Kommentar ab 17.50 Uhr über den Vatikanplayer und ausgewählte Partnersender übertragen, unser Kommentator ist Stefan von Kempis.

(rv 04.05.2013 cs)

Messbuch der Feier

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.