Rosenkranz + Pilgerzeichen

Gebet – Kunst – Geschichte

Rosenkränze aus Holz

| 2 Kommentare

Rosenkränze aus Holz

Eines der beliebtesten Materialien zur Fertigung von Rosenkranzperlen war und ist Holz. In alter Zeit war Holz das Material für „Arme Leute Rosenkränze“ gefolgt von Beinperlen. Sehr alte Exemplare aus Holz findet man selten in den Sammlungen der Museen. Die Gründe sind nachvollziehbar:

Bevorzugt wurden den Verstorbenen Holzperlenrosenkränze um die Hände gewundenen zum Begräbnis, während  Rosenkränze aus Korallen, Halbedelsteinen und Silberperlen als Familienerbstücke erhalten blieben. Bei Grabungen auf alten Friedhofsarealen finden Archäologen immer wieder Überreste von Rosenkränzen. (Abb. Bestandteile eines Fünf-Wunden-Rosenkranzes aus Bein geschnitzt, die Holzperlen sind nicht erhalten.)
Die Überreste gehörten zum unten abgebildeten Rosenkranztypus, der bis Ende des 19. Jahrhunderts im Salzburger Land / Tegernsee gefertigt wurde.

Ebenholz - Bein - Rosenkranz 18. Jahrhundert

Ebenholz – Bein – Rosenkranz
18. Jahrhundert

Buchsbaum – und Ebenholz waren teuer und wurden auch für die „besseren“ Rosenkränze verwendet. Aufgrund der Härte und Beständigkeit dieser Hölzer blieben sie eher erhalten.
Das Alter von Holzrosenkränzen ist am Schnitt der Perlen zu erkennen. Man kann es mit etwas Erfahrung sehen, ob sie handgedrechselt bzw. -geschnitten oder industriell gefertigt sind.
Im 20. Jahrhundert ist der Holzperlen-rosenkranz sicher der meist verbreitete Typus, wobei sich seit den 70er Jahren Olivenholzperlen immer größerer Beliebtheit erfreuen. Sie werden in Italien und dem Heiligen Land (Bethlehem) hergestellt.

Ebenholz vor 1850

Ebenholz
vor 1850

Nadelholz - Messing um 1890

Nadelholz – Messing
um 1890

Alpenländisch  um 1900

Alpenländisch Weichholz
um 1900

Hartholz - Messing um 1880, ergänzt mit Gürtelhalter und Medaillen

Hartholz – Messing
um 1880, ergänzt mit Gürtelhalter und Medaillen

Hartholz - Messing um 1900

Hartholz – Messing
um 1900

Nadelholz - Messing Poellath 1910

Nadelholz – Messing
Poellath 1910

Weichholz, schwarz gefärbt, Messing vernickelt 1925

Weichholz, schwarz gefärbt, Messing vernickelt
1925

Missionsrosenkranz Holz - Bein 20er Jahre

Missionsrosenkranz
Holz – Bein
20er Jahre

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. dieser matte Glanz (tsihi, widerspricht sich, du weißt, was ich meine) ist wunderschön. Die Ebenholzperlen! Da weiß man, warum schöne schwarze Haare, schwarz wie Ebenholz genannt werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.