Rosenkranz + Pilgerzeichen

Gebet – Kunst – Geschichte

13. Mai 2014
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Weihegebet an Maria

Rufe auf uns den Segen Deines göttlichen Sohnes herab. Laß unsere Hingabe an Dein heiliges unbeflecktes Herz in dieser Stunde der Weihe nicht ohne Antwort bleiben. Vereinige Deine so mächtige Fürsprache mit unseren schwachen Gebeten um einen gerechten, ehrenvollen (heute: dauernden) Frieden.
Kämpfe Du für die Freiheit unserer heiligen Kirche auf der ganzen Erde. Halte Deine Hand über unseren Heiligen Vater, Papst Franziskus und hilf uns, Deinen Kindern, den Glauben treu zu bewahren, aus seinem Geiste zu leben und ihn vor aller Welt demütig und feudig zu bekennen.

V Ihm aber, der uns bewahren kann, daß wir nicht zu Fall kommen und der uns ohne Sünde und mit Frohlocken vor sein herrliches Antlitz zu stellen vermag, dem alleinigen Gott, unserem Retter soll sein durch unseren Herrn Jesus Christus Ehre, Majestät, Macht und Gewalt, vor aller Zeit und jetzt und in Ewigkeit.” Weiterlesen

4. Mai 2014
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Heiligsprechung

Heiligsprechung Diese Seite war jetzt lange in Stille getaucht, weil Karwoche, Ostern und Barmherzigkeitssonntag jenseits der „virtuellen Welt“ in Gebets-, Feier- und Pilgerweise verbracht wurden: Deo Gratias! Aus dem Festjubel von Ostern durfte ich am 22. April mit einer kleinen … Weiterlesen

7. Februar 2014
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Pilgermedaillen + Reliquien von Therese von Lisieux

Pilgermedaillen + Reliquien von Therese von Lisieux Alle Texte dieses Artikels sind dem Apostolischen Schreiben von B. Johannes Paul II. DIVINI AMORIS SCIENTIA zur Proklamation der hl. Theresia vom Kinde Jesus und vom Heiligen Antlitz zur Kirchenlehrerin (Absatz 8 – … Weiterlesen

15. Oktober 2013
nach ankerperlenfrau
1 Kommentar

Andenken an Assisi

Andenken an Assisi Eine Wallfahrt nach Assisi ist immer ein großes Erlebnis. Hat man dann auch noch das Glück, am Franziskustag dort sein zu können, wird das Erlebnis zum Fest der Freude am Glauben. Nicht zu überbieten eigentlich, aber dann … Weiterlesen

16. Juni 2013
nach ankerperlenfrau
2 Kommentare

Sankt Antonius, Du Wundermann…

Sankt Antonius, Du Wundermann… Am 13. Juni ist der Gedenktag des Heiligen Antonius von Padua (* 15. August 1195 in Lissabon; † 13. Juni 1231 in Arcella bei Padua), den ich in diesem „Jahr des Glaubens“ auf Reisen verbracht habe. … Weiterlesen

23. April 2013
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Zuseiten seines Streites stand, wie Türme stehen, ihr Gebet

Zuseiten seines Streites stand, wie Türme stehen, ihr Gebet Wie könnte ich, als „Pfadfinderin des Heiligen Georg“ seinen Feiertag vergessen? Nach ihm sind Bruder, Vater, Urgroßvater benannt und das heimatliche „Schorsch“ zeigt an, daß Frankreich nicht weit ist. Mut, Ritterlichkeit, … Weiterlesen

17. April 2013
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen… (Fortsetzung zu: VERLEUMDUNG ist direkter Ausdruck Satans ) …war einer der wichtigsten Filme, die im Nachkriegsdeutschland gedreht worden sind. Unvergleichlich stellt Ulrich Mühe (+) einen Stasi – Spitzel dar, der dem Bösen abschwört. Drehbuchautor und Regisseur … Weiterlesen

4. Dezember 2012
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Die Heilige Barbara – Rosenkranz aus Ostpreussen

Die Heilige Barbara – Rosenkranz aus Ostpreussen eine schöne Pilgermedaille der Schutzpatronin der Bergleute In meiner Heimat, einer uralten Bergbauregion, wird die Heilige Barbara als Schutzpatronin der Bergleute und der Handwerker verehrt. In fast jeder Kirche findet man ein Abbild … Weiterlesen

23. November 2012
nach ankerperlenfrau
6 Kommentare

Bayerischer Rosenkranz aus der Zeit des Ersten Weltkrieges

Bayerischer Rosenkranz aus der Zeit des Ersten Weltkrieges – zu Ehren meines Großvaters Jakob Wolf (1899 – 1972) und seines älteren Bruders Emil (1894 – 1918) Vom Ersten Weltkrieg, der nun schon fast 100 Jahre zurückliegt und den Historiker als … Weiterlesen

19. November 2012
nach ankerperlenfrau
Keine Kommentare

Das Vorbild der Heiligen – auch für uns!

Das Vorbild der Heiligen – ist das noch gültig für uns? Zwei Rosenkranzmedaillen für Mütter Diese beiden Medaillen stammen aus der Zeit zwischen 1910 und 1925. Von mir augehend betrachtet, ist das die Jugendzeit meiner 1901 geborenen Großmutter. Wir sehen … Weiterlesen